Aufgrund des neuerlichen Wintereinbruches musste die Feuerwehr immer wieder zu Einsätzen ausrücken. So auch am 27.01.2015. Dabei wurde die Feuerwehr Texing zu einer Autobusbergung im Gemeindegebiet alarmiert. Durch die winterlichen Fahrverhältnisse rutschte der unbesetzte Bus von der Straße. Mit Hilfe der Seilwinde des Einsatzfahrzeuges konnte das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage befreit werden. Anschließend wurde der Bus aus dem rutschigen Gefahrenbereich gezogen.