Am Freitag, den 12. Jänner 2018, fand die 134. Mitgliederversammlung der Feuerwehr Texing im Gasthof zur Post statt.
Nach einem arbeitsreichen Jahr wurde wieder einmal Rückschau gehalten, Bilanz gezogen und den Ehrengästen die umfangreichen Berichte der Funktionäre, Chargen und Sachbearbeiter präsentiert.

Kommandant HBI Johann Waxenegger konnte als Ehrengäste Bürgermeister Mag, Gerhard Karner, Vizebürgermeister Walter Eigenthaler, Abschnittskommandant BR Franz Hiesberger, sowie stellvertretend für die Ehrendienstgrade die Ehrenkommandanten EHBI Walter Eigenthaler sen., EHBI Karl Greul und EHBI Kurt Fahrgruber begrüßen.

Im Jahr 2017 rückte die Freiwillige Feuerwehr zu 56 (46 im Vorjahr) Einsätzen aus.
Davon waren 2 (3) Brand - und 52 (43) technische Einsätze und 2 (0) Brandsicherheitswachen zu bewältigen.
Insgesamt leisteten die Texinger Florianis 576 (602) unentgeltliche Einsatzstunden.

Im Anschluss an die Berichte der Chargen und Sachbearbeiter –

OV Michael Schwarz, V Gerhard Karner und VM Markus Freinberger (Verwaltung),
BM Matthias Heindl (Ausbildung),
LM Johann Waxenegger jun. (Jugend),
LM Andreas Brunnbauer, LM Hannes Freinberger (Wettkampfgruppen),
BM Christian Brunnbauer (Fahrmeister),
LM Karl Fahrngruber (Gehilfe des Zeugmeister),
SB Erhard Freinberger (Atemschutz),
SB Andreas Fink (Nachrichtendienst),
SB Walter Seiberl jun. (Feuerwehrmedizinischer Dienst),
V Gerhard Karner (Öffentlichkeitsarbeit),
VM Markus Freinberger (Feuerwehrgeschichte) und
EV Johann Waxenegger sen. (Reservisten)

dankte Kommandant Waxenegger den sehr engagierten Florianis der Feuerwehr für die tatkräftige Unterstützung im abgelaufenem Jahr.


Ernennungen:
Gruppenkommandant 1. Zug, 2. Gruppe: Christoph Freinberger
Gruppenkommandant 2. Zug, 2. Gruppe: Michael Grubner
Sachbearbeiter Nachrichtendienst: Reinhard Lugbauer


Beförderungen:
Zum Feuerwehrmann: Nicolas Lampl
Zum Oberfeuerwehrmann: Andreas Fink, Daniel Freinberger, Michael Seiberl, Florian und Walter Heindl
Zum Sachbearbeiter: Reinhard Lugbauer
Zum Löschmeister: Michael Grubner, Christoph und Franz Freinberger
Zum Oberbrandmeister: Christian Brunnbauer

Versetzung in den Reservestand:
EHBI Karl Greul

Ehrungen:
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesen verliehen durch die NÖ Landesregierung:
Für 25 Jahre: LM Manfred Zulechner
Für 40 Jahre; LM Josef Greul

Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 2. Klasse in Silber: EOV Erwin Freinberger und EOBM Fritz Gansch


Bürgermeister Mag. Gerhard Karner dankte der ausgezeichneten Arbeit und lobte die gute Zusammenarbeit in und mit der Feuerwehr im Gemeindegebiet Texingtal.
Weiters hob er auch die Wichtigkeit der Jugendarbeit hervor.

Abschnittskommandant BR Franz Hiesberger berichtete Neuigkeiten aus dem Abschnitt und Bezirk, darunter die neue Ausbildung "Basiswissen" und dankte EHBI Karl Greul für die mehr als 30-jährige Tätigkeit beim Katastrophendienst.

Abschließend bedankte sich der Feuerwehrkommandant bei den scheidenden Fachchargen und bei allen Florianis und Freiwilligen und gab Ausblick auf das Feuerwehrjahr 2018.

Bericht: Gerhard Karner
Fotos: FF Texing